Chronik

Entstehungsgeschichte

Die Bletag AG wurde 1996 durch Walter Heger Senior und Peter Soltermann gegründet. Das Unternehmen hat sich auf dem Markt in wenigen Jahren gut positioniert. Während acht Jahren wurden sämtliche „Robidog‘s“ hergestellt, welche durch Walter Heger Senior wesentlich mitentwickelt wurden.

Aufgrund der breiten Abstützung durch den grossen Kundenkreis in den Bereichen Baugewerbe, Maschinenindustrie und Privatkunden entwickelte sich die Firma trotz Wirtschaftsschwankungen und Eurokrise kontinuierlich weiter. Regelmässige, kostenintensive Neu- und Ersatzinvestitionen wurden getätigt, um die bekannte Bletag-Qualität wie auch die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern und zu stärken.

Meilensteine

1996 Firmengründung 01.07.1996, Übernahme der Abteilung Blechverarbeitung der U. Baumann AG
1998 Eintritt Walter Heger Junior 01.07.1998
2000 Beschluss für die Erweiterung der Bearbeitungslänge von 3000 mm auf neu 4000 mm
2000 Schere Vimercati 4000 mm, (Schere Promecam 3000 mm wird ersetzt)
2001 Hochregallager Stopa 17 Lagerplätze 4000 x 2000 mm
2001 Presse Beyeler 4100 mm, 320 Tonnen
2003 Stanze Boschert TRI 2000 x 1500 CNC Z
2004 Ausbau und Erweiterung Büro
2004 Walter Heger Junior übernimmt die Geschäftsleitung und Geschäftsbeteiligung von seinem Vater
2006 Laser ByStar 4020, 3.3 kW (CNC Plasmaschneidgerät 4000 x 1500 mm wird ersetzt)
2010 Presse Xpert 3100 mm, 200 Tonnen
2015 Laser ByAutonom 4020, 6.0 kW
2018 Bezug Neubau Seite Florastrasse ab 23.06.2018
2018 Hochregallager KASTO, 89 Lagerplätze 4000 x 2000 mm
2018 Reorganisation der Prozessabläufe

Bilder aus dem Archiv

Aufnahme 1997